Home | Sitemap | Impressum

Mallorca Southeast in german
Kontakt

Schnell Suche:


Preis:


Objekt Typ:
Verkauf:

Immobilien Referenz:

suchen:


Detailsuche:




Kontakt:

Inmobiliaria Porto Petro

Kirsten Ekmekci
Apartado de correo 234
ES-07660 Cala dor

Tel: 0034-666145777
Email: info@mallorca-southeast.co.uk

Santanyi

Nur wenige Kilometer von der Südostküste Mallorcas entfernt liegt das ländliche Städtchen Santanyi. Neben landwirtschaftlichen Betrieben, die sich auf den Anbau von Mandelbäumen spezialisiert haben, ist der Abbau von Kalksandstein der wichtigste Industriezweig in Santanyi.

 

Die Stadt selbst hat sich vor Allem die letzten fünf Jahre stark entwickelt, zahlreiche Geschäfte laden zum shoppen ein, während zahlreiche Cafés und Restaurants jeden kulinarischen Wunsch erfüllen. Der Markt (mittwochs und samstags) erfreut sich größter Beliebtheit, hier finden Sie Alles von Obst und Gemüse über Schuhe, Seifen, Bekleidung und noch viel mehr. Abends lädt das Sa Cova zu live Konzerten ein.

 

Zwar wirkt Cala Santanyi nicht so überlaufen und verbaut wie ähnliche Buchten von Mallorca, in der Hochsaison erfreut sich die Bucht jedoch auch reger Beliebtheit. In direkter Nachbarschaft von Cala Santanyi befindet sich die sehr schöne Bucht Cala Llombards, die besonders bei Gästen aus Cala Figuera sehr beliebt ist. Bislang ohne wesentliche touristische Infrastruktur geben sich diese Buchten noch sehr natürlich und ziehen hauptsächlich Tagesbesucher und Individualtouristen an.

 

 

Fünf Kilometer östlich von Santanyí findet sich der  Parc natural de Mondrago, ein Naturpark auf einer Fläche von 785 Hektar zwischen Porto Petro und Cala Figuera. Er wurde 1992 von der Regierung eingerichtet.  Das Naturschutzgebiet beheimatet seltene Orchideen, über 70 verschiedene Vogelarten und Bestände der vom Aussterben bedrohten heimischen Landschildkröten. Den Kern des Naturparks bilden die zwei Strände sa Font de n’Alis und s’Amarador.